Traditionelles Pfingstsportfest war ein voller Erfolg

am .

2017-06-04 Voelkerballturnier155Die an Pfingstsonntag durchgeführte Erste Völkerballmeisterschaft war ein großer Erfolg.

Folgende Mannschaften hatten sich angemeldet:
Feuerwehr, Musikverein, Theatergruppe, Ackerbauverein, Dildokings, Gateballer, FzM Gondorf sowie eine spontan gebildete Zuschauermannschaft.

Völkerballmeisterschaft

am .

Grafik1Völkerballmeisterschaft in Gransdorf auf dem Bolzplatz Pfingstsonntag, 04. Juni 2017

  • Samstag, 19.00 Uhr: Eröffnung des Bierbrunnens und Training der Völkerballmannschaften

Programm am Sonntag:

  • 13.30 Uhr: F-Jugendspiel der JSG Spangdahlem
  • 14.30 Uhr: Völkerballturnier
  • 17.00 Uhr: Traditionsspiel Ober-/Unterdorf – Hiel
  • Anschließend: Gateball für jedermann

Maibaum 2017

am .

IMG 6373Hier die Fotos vom diesjährigen Aufstellen des Maibaumes.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren war das Wetter in diesem Jahr endlich mal wieder schön, so dass entsprechend viele Zuschauer dem alljährlichen Ritual beiwohnten.

Friedebert Spoden
Ortsbürgermeister

Explore the Eifel – Entdecke die Eifel

am .

ExploreEifel-00Im Rahmen der Tourismusbörse “Explore the Eifel – Entdecke die Eifel” auf dem Flugplatz Spangdahlem, die am 28. April 2017 stattgefunden hat, haben wir unseren amerikanischen Nachbarn die Ortsgemeinde Gransdorf mit einigen unserer ortseigenen Highlights präsentiert und zu uns eingeladen.

Aktion "Saubere Landschaft"

am .

Aktion Saubere LandschaftWie in jedem Jahr haben sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gransdorfer an der Aktion „Saubere Landschaft“ beteiligt. 35 freiwillige Helfer, darunter viele Kinder und Jugendliche, trafen sich um 09.00 Uhr, um die Gemarkung von achtlos weggeworfenem Unrat und Müll zu befreien. Bis zum Mittag wurden 11 Müllsäcke voll Abfall gesammelt.

Krippenausstellung 2017

am .

krippeNachdem unsere beiden letzten Krippenausstellungen überaus erfolgreich waren, ist nunmehr die Idee entstanden, in diesem Jahr erneut eine Krippenausstellung (gegebenenfalls mit Weihnachtsmarkt) im Advent durchzuführen.

Nachlese „Adventskonzert 2016“

am .

2016-12-03 Adventskonzert Gransdorf 034Unser diesjähriges Adventskonzert wurde von vielen Gransdorfern, aber auch von vielen Auswärtigen besucht.
In der Pfarrkirche „St. Marien“ herrschte vorweihnachtliche Atmosphäre und die Besucher wurden musikalisch auf die Weihnachtszeit eingestimmt.

Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 23.03.2017

am .

Wappen von Gransdorf am DorfplatzUnter Vorsitz von Ortsbürgermeister Friedebert Spoden fand am 23.03.2017 um 18:00 Uhr eine Sitzung des Gemeinderates statt. Anwesend waren die Mitglieder Johannes Fösges, Wolfgang Grün, Jörg Jeitner, Helmut Kremer, Alfred Stuckart, Udo Thome und Timo Willems.

Auf Einladung begleiteten die Sitzung als Vertreter der Verwaltung Klaus-Peter Klauck und VfW Andrea Mayers (Schriftführerin).

Frauengemeinschaft St. Apollonia Gransdorf

am .

Erntedank 2015Im Sommer 1986 hat sich die Frauengemeinschaft St. Apollonia das erste Mal getroffen und unterstützt seither aktiv das Gemeindeleben in Gransdorf.

Wir treffen uns in der Regel am zweiten Mittwoch eines jeden Monats im Pfarrsälchen von St. Marien in Gransdorf.
Seit der Gründung haben wir Frauen vieles erlebt und mitgestaltet. Sei es in der Vergangenheit die Pfarrfeste oder Dorf- und Dreschfeste oder die Weihnachtsbesuche unserer Senioren > 80 Jahre.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

am .

silvester2017-1750522 960 720Liebe Gransdorfer Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel stehen unmittelbar bevor und somit wird das Jahr 2016 bald Geschichte sein.
Dies möchte ich zum Anlass nehmen, mich bei allen ganz herzlich zu bedanken, die sich auch in diesem Jahr wieder mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit für unsere Gemeinde und damit für uns alle eingesetzt haben.

Vorhang auf - bald wieder Theater in Gransdorf

am .

theater 2017Die Theatergruppe Gransdorf führt den lustigen Drei-Akter "Mord im Hühnerstall" auf.

Zum Inhalt:

Junggeselle Alfons Zipperich ist ein Mann in den besten Jahren. Er schuftet tagsüber bis zur Erschöpfung im Finanzamt. Bestens versorgt wird er von seiner ebenfalls ledigen Schwester Lisbeth.
Und falls Lisbeth einmal nicht nach seiner Pfeife tanzt, setzt er sein bestes Druckmittel ein, den Hahn Otto, Lisbeths Liebling, den Alfons am liebsten vom Hof haben wollte.